• Lieferung frei Haus, 50 km um Waldshut-Tiengen, ab 200 €
  • +49 7751 8360
  • wohnen@seipp.com
  • de
  • Über Seipp
  • Aktuelles
  • Harry Bertoia Diamond Chair Gold

Die Aktion ist beendet

Möchten Sie auch in Zukunft über Aktionen, SALEs und Sonderpreise informiert werden, können Sie sich für unseren Design-Newsletter Seipp News anmelden.

Der E-Mail-Newsletter erscheint ca. alle 8-12 Wochen und vermittelt Wissenswertes über die großen Designer aus zwei Jahrhunderten, über Aktuelles aus der Welt des Einrichtens, Möbelkulturelles und mehr.

Zur Newsletter-Anmeldung

×

Harry Bertoia Diamond Chair Gold

Aktuell sehen Sie in unserer Waldshuter Ausstellung den Diamond Chair in Gold von Knoll, Design Harry Bertoia. Die auffallende Kombination aus Stuhl und Sessel designte Bertoia 1952. 2015 wäre der Möbeldesigner 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass wurde die Sonderedition in 18k Gold von Knoll International vorgestellt. Das Sitzkissen ist in Leder Venezia dark brown, Gestell und Korb aus Stahl, 18-Karat vergoldet. Preis inkl. MwSt. EUR 2.999,–.

Bertoia’s paintings were better than his sculptures. And his sculptures were better than his furniture. And his furniture was absolutely brilliant.

Knoll Historiker Brian Lutz
Ron Arad
  • Harry Bertoia
  • * 1915 Italien, † 1978 USA
  • Künstler und Möbeldesigner
Sessel Diamond Chair Gold, Design Harry Bertoia
Sessel Diamond Chair Gold, Design Harry Bertoia | EUR 2.999,–

Harry Bertoia

Nach dem Studium in Detroit lehrte Harry Bertoia Schmuck-Design und Metallverarbeitung. Im Jahr 1946 zog er nach Kalifornien. Dort half er seinem früheren Studien-Kollegen Charles Eames bei der Entwicklung von Methoden zum laminieren und biegen von Sperrholz. Bertoias Beiträge zu den berühmten Eames Stühlen waren entscheidend, wenn auch weniger bekannt.

Bertoia arbeitete im Anschluss bei Knoll, wo er viel Zeit zum experimentieren hatte. In dieser fruchtbaren Zeit entstanden seine ikonischen Draht-Möbelkollektion. Diamond- und Side Chair sind weltweit anerkannte Errungenschaften des Möbeldesings im 20. Jahrhundert.

Gern planen wir mit Ihnen zusammen die Einrichtung Ihrer Räume. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Treten Sie mit uns in Kontakt