• Lieferung frei Haus, 50 km um Waldshut-Tiengen, ab 200 €
  • +49 7751 8360
  • wohnen@seipp.com

Toshiyuki Kita

»L’anima del design« – die Seele des Designs, so betitelt Toshiyuki Kita seine Ausstellungen. Seine Produkt- und Möbeldesigns haben eine unverwechselbare Ausstrahlung – es sind Persönlichkeiten.

Besonders gelungen ist ihm dies bei der Gestaltung von »Wink«. Der Verstellsessel hat etwas Menschliches – er hockt unkonventionell auf dem Boden und kann sich schnell "ausstrecken", verwandelt sich so in eine bequeme Liege. 1980 ist dieser Sessel mit den bunt gemixten Wechselbezügen und verstellbaren Micky-Maus-Ohren revolutionär, eine gelungene Synthese aus Pop Design und verblüffend einfacher Funktion. Noch heute wirkt er frisch und charmant.

Kita sucht das Innovative und das Ausdrucksstarke, er liebt aber auch kulturelle Traditionen. Der Möbeldesigner, der seit 1969 in Japan wie in Italien arbeitet, beschäftigt sich auch mit dem traditionellen Handwerk seiner Heimat. Bei seinen Arbeiten, hauptsächlich in Lacktechnik und mit Washi-Papier, spürt man trotz neuer Formen und Funktionen die traditionelle japanische Seele.

Kita ist ein Wanderer zwischen den Kulturen. Dabei aber bleibt er sich selbst immer treu – mit »Wink«, einem Augenzwinkern.

Design ist ein umfassender Prozess, in dem die Balance zwischen funktionaler und ökonomischer Effizienz gehalten werden muss.

Toshiyuki Kita
Toshiyuki Kita
  • 1942 Osaka, Japan, lebt in Osaka und in Mailand
  • Studium: Industrial Design in Osaka, Beschäftigung mit japanischem Handwerk
  • Seit 1969 Designtätigkeit in Japan und Italien Arbeitsbereiche: Möbel-, Produkt- und Interior Design
Sessel Wink, Design Toshiyuki Kita für Cassina
Sessel Wink, Design Toshiyuki Kita, © www.cassina.com

Gern planen wir mit Ihnen zusammen die Einrichtung Ihrer Räume. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Treten Sie mit uns in Kontakt

 

weitere Informationen: