• Lieferung frei Haus, 50 km um Waldshut-Tiengen, ab 200 €
  • +49 7751 8360
  • wohnen@seipp.com

Eileen Gray

Manchmal dauert es mehr als ein Menschenleben, bis herausragende Leistungen bekannt und anerkannt werden. Eileen Gray hat drei Handicaps: Sie ist Frau, Autodidaktin und von zurückhaltender Natur.

Mit 49 Jahren baut sie ein Haus, das zu den zehn Großen des 20. Jahrhunderts gehört: ihr Sommerhaus an der Côte d’Azur (1927). Kollege Le Corbusier lobt es überschwänglich, bemalt später aber die seiner Meinung nach »farblosen und nichtssagenden« Wände knallbunt – ohne ihre Einwilligung!

Gray hat ein innovatives Wohnkonzept entwickelt: flexibel nutzbar, auf knappem Raum und mit starkem Bezug zur Umgebung. Dazu kommt das passende Mobiliar. Das bekannteste Möbelstück ist ihr »Adjustable Table« für das Frühstück im Bett.

Eileen Gray lebt zurückgezogen. Jahrzehnte lang kennt fast niemand ihr Werk. In den 1970er Jahren tauchen frühe Möbel von ihr in Auktionen auf und werden entdeckt. Sie selbst bleibt im Hintergrund, denn der Ruhm kommt für sie zu spät.

Eileen Gray-Entwürfe werden heute in Serie hergestellt: darunter erste Stahlrohrmöbel, die sie zeitgleich zu den Bauhaus-Modellen entworfen hat, und Sitzmöbel, die den spröden Funktionalismus ihrer Zeitgenossen mit internationaler Eleganz überholen.

Um schöpferisch zu sein muss zuerst alles in Frage gestellt werden..

Eileen Gray

2003 ehrte Seipp Wohnen die Designerin zu ihrem 125. Geburtstag in einer Sonderausstellung. Mehr Informationen

Eileen Gray
  • * 1878 Enniscorthy, Irland † 1976 Paris
  • Studium: Malerei in London und Paris, Lehre: Japanische Lackkunst
  • Arbeitsbereiche: Malerei, Lackarbeit, Möbel-, Leuchten- und Textilentwurf, Innenarchitektur, Architektur
Adjustable Table, Entwurf Eileen Gray
Adjustable Table, Entwurf Eileen Gray, © www.classicon.com

Gern planen wir mit Ihnen zusammen die Einrichtung Ihrer Räume. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Treten Sie mit uns in Kontakt

 

weitere Informationen: