• Lieferung frei Haus, 50 km um Waldshut-Tiengen, ab 200 €
  • +49 7751 8360
  • wohnen@seipp.com

Vincent
van Duysen

im Exklusivinterview

Der belgische Architekt, Interieur- und Produktdesigner Vincent Van Duysen begeistert mit schlichtem und zeitlosem Design, das auf das Wesentliche reduziert ist. Dabei stehen stets der Purismus und ein besonderer Materialeinsatz im Vordergrund.

Van Duysen ist 1962 geboren, hat in Gent Architektur studiert und im Jahr 1990 sein eigenes Studio in Antwerpen gegründet. Hier entwickelt er mit seinem Team Design- und Architekturentwürfe, die fern von Trends mit einer natürlichen Anmutung durch ihre Schlichtheit und Ruhe überzeugen. Dabei steht immer der allumfassende Gedanke im Fokus, eine durchgängige und stimmige Atmosphäre zu schaffen, in dem die Architektur sowie das Interieur- und Produktdesign gesamthaft betrachtet und aufeinander abgestimmt werden. Das Einbinden der Umwelt gehört zum Selbstverständnis.

Exklusiv für die Seipp News hat Vincent van Duysen einige Fragen beantwortet (frei übersetzt aus dem Englischen).

Vincent van Duysen mit seinen drei Hunden Gaston, Pablo und Loulou
Vincent van Duysen mit seinen drei Hunden Gaston, Pablo und Loulou

Seipp News: Wie war Ihr Zugang zu Architektur & Design?

Vincent van Duysen: Meine Mutter stammt aus einer Familie von Anwälten und mein Vater arbeitete in der Teppichindustrie in Flandern. Beide haben mich als Kind auch über viele verschiedene Künste erzogen - Architektur, Malerei, Kunst, Fotografie. Mein Vater hatte unglaubliche künstlerische Fähigkeiten, denn er war ein guter Maler und Fotograf. Ich habe das Interesse an Kunst wohl von meinem Vater geerbt und bekam die Ausbildung, um das weiterzuentwickeln. Zudem hat es auch geholfen, dass ich immer eine natürliche Art von Verständnis für Schönheit hatte und von klein auf ein natürliches Talent für Kreativität gefördert wurde. Ich hatte immer einen sehr intuitiven Sinn für Kreativität in allen Formen: Tanz, Mode und so weiter.

Ich habe mich für Architektur entschieden, weil es im Freundeskreis meiner Eltern einen Professor der Sint-Lucas School of Architecture in Gent gab, der mir erklärte, dass die bleibende Qualität der Architektur darin besteht, dass sie so viele Aspekte aller angewandten Künste abdeckt, denen ich ausgesetzt war. Architektur gab (und gibt) mir die Möglichkeit, meine Kreativität auf viele verschiedene Arten auszudrücken und zur "Kunst" des Lebens beizutragen.

Hideaway für Designliebhaber

Neben den Möbel-, Leuchten- und Accessoires-Entwürfen sorgen seine Bauprojekte weltweit für Aufsehen. So beispielsweise auch das Hotel August in Antwerpen, um nur eines seiner jüngsten Projekte vorzustellen. Das Kloster eines ehemaligen Militärkrankenhauses wurde zu einem wunderbaren Zufluchtsort für alle Designliebhaber umgebaut. Hierfür sind – im Sinne der Ganzheitlichkeit – auch viele Produkte entstanden. Neben den minimalistischen Gartenmöbeln finden sich ebenso eine komplette Geschirrserie wieder, die von Serax produziert wird.

Entdecken Sie die ausgewählten Serax Produkte bei Seipp Wohnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen gern für Ihre individuelle Anfrage zur Verfügung.

Seipp News: Ist Ihr Design hauptsächlich intuitiv oder können Sie uns sagen, woher Sie Ihre Inspiration bekommen?

Vincent van Duysen: Es ist ein bisschen von beidem. Von der Intuition her gesehen ist mein Designprozess konstant - ich entwerfe immer in meinem Kopf - nie von einer "leeren Leinwand". Ich bin gerne so beobachtend wie möglich und habe einen stark visuellen Ansatz. Ich setze mich regelmäßig mit meinem Team zusammen und diskutiere Ideen und Richtungen, um eine gemeinsame Vision zu erreichen. Meine ständige Inspiration kommt von Reisen, Gesprächen, Ausstellungen, Menschen, dem alltäglichen Leben - aber meine absoluten Arbeitsgrundlagen sind meine Sinne.

Internationale Kollektionen

Die Produktentwürfe von Vincent van Duysen bei vielen namhaften, internationalen Kollektionen wie b&b Italia, Flos, Molteni&C, Paola Lenti, Poliform und Serax wieder.

Entdecken Sie weitere Produkte aus der Feder von Vincent van Duysen im Produktfinder von Seipp Wohnen.

Seipp News: Welche Materialien sind momentan in der Architektur und bei Produkten im Trend?

Vincent van Duysen: Ich folge normalerweise keinen Trends. Ich achte sehr auf Nachhaltigkeit, Handwerkskunst und allgemeine Qualität, daher verwende ich organische Materialien - Stein, Holz, Leinen, upgecycelte Stücke. Das Gleiche gilt für Produkte. Ich verwende gerne maßgeschneiderte Stücke, die von talentierten Kunsthandwerkern, mit denen ich zusammenarbeite, hergestellt werden. Dabei werden hervorragende Materialien, die eine tolle Patina haben und extrem gut altern, eingesetzt. Meine Produkte müssen Texturen, herausragende Details und Taktilität ausstrahlen.

Links und Tipps