Termine

Was
Wo

Design Studio: Prozesse

Bis 19. Mai 2019

Museum für Gestaltung, Zürich

Wann:

19.07. bis 19.05.2019

Wo:

Museum für Gestaltung, Zürich

Beschreibung:

Wie gehen Designer beim Gestaltungsprozess vor? Und wie entstehen Produkte – jetzt und in Zukunft? Das Design Studio ist der Ort für die aktive Auseinandersetzung mit aktuellen und historischen Gestaltungsthemen. Die Ausstellung gewährt Einblicke in den Arbeitsprozess renommierter Gestalter wie William Morris, Konstantin Grcic, Anita Moser oder Freitag und stellt Zusammenhänge im Design durch Entwürfe, Modelle und Projekte dar. Daneben können Besucherinnen und Besucher selber tätig werden: Die in die Ausstellung integrierte offene Werkstatt lädt mit Anregungen und Material zum Gestalten und Experimentieren ein.

www.museum-gestaltung.ch

Ideales Wohnen

Bis 31. Dezember 2019

Museum für Gestaltung, Zürich

Wann:

19.07. bis 31.12.2019

Wo:

Museum für Gestaltung, Zürich

Beschreibung:

So hätten wir wohnen sollen! Im 20. Jahrhundert hatten Schweizer Designer und Produzenten klare Vorstellungen, wie man sich perfekt einrichtet. Zu Beginn ist die abstrakte Form ein Thema. In den 1930er-Jahren wird das flexible Stahlrohrmöbel entwickelt, in der Mitte des Jahrhunderts dann die Einheit von eleganter Form und Gebrauchsfunktion propagiert. Um 1968 erobern Alltagskultur und Pop-Art das Wohnzimmer. Ein Jahrzehnt später feiert man die postmoderne Vielfalt der Stile, bis am Ende des Jahrhunderts die minimalistische Tradition wieder neu entdeckt wird. Sieben Musterzimmer, mit Glanzstücken aus der Sammlung ausgestattet, präsentieren die wichtigsten Tendenzen im Schweizer Möbeldesign der Moderne und zeichnen die sich wandelnden Lebensstile nach.

www.museum-gestaltung.ch

Der junge Picasso – Blaue und rosa Periode

Bis 26. Mai 2019

Fondation Beyeler, Riehen

Wann:

03.02. bis 26.05.2019

Wo:

Fondation Beyeler, Riehen

Beschreibung:

In ihrer bis dato hochkarätigsten Ausstellung widmet sich die Fondation Beyeler den Gemälden und Skulpturen des frühen Pablo Picasso aus der sogenannten Blauen und Rosa Periode von 1901 bis 1906. Erstmals in Europa überhaupt werden die Meisterwerke dieser bedeutenden Phase, allesamt Meilensteine auf Picassos Weg zum berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts, in dieser Dichte und Qualität gemeinsam präsentiert. Die Bilder dieser Schaffenszeit zählen zu den schönsten und emotionalsten der Moderne und zu den kostbarsten Kunstwerken überhaupt und werden voraussichtlich in dieser Fülle nicht mehr gemeinsam, an einem Ort versammelt, zu sehen sein.

www.fondationbeyeler.ch

Anton Lorenz. Von der Avantgarde zur Industrie

Bis 19. Mai 2019

Vitra Schaudepot, Weil am Rhein

Wann:

22.02. bis 19.05.2019

Wo:

Vitra Schaudepot, Weil am Rhein

Beschreibung:

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses widmet das Vitra Design Museum erstmalig dem Unternehmer und Designer Anton Lorenz eine Ausstellung. Lorenz gilt als eine Schlüsselfigur für die Entwicklung des modernen Stahlrohrmöbels. Wie kaum ein anderes Material verkörperte Stahlrohr die Ideale der Bauhaus-Avantgarde, etwa das Streben nach einer »Maschinenästhetik« und die Suche nach radikal neuen Konstruktionen, wie sie in dem berühmten Freischwinger Ausdruck fand. Seine Bedeutung verdankt der Designer nicht nur seinen Möbelentwürfen, sondern auch seinem Erfolg mit Patenten und Firmengründungen. Die Ausstellung im Schaudepot umfasst Möbel legendärer Designer wie Marcel Breuer, Mart Stam oder Ludwig Mies van der Rohe, aber auch Objekte und Dokumente aus dem Nachlass von Anton Lorenz, welcher zur Sammlung des Vitra Design Museums gehört.

www.design-museum.de

 

Bauhaus Sonderausstellung

Dauerausstellung

Seipp Wohnen, Waldshut

Wo:

Seipp Wohnen, Waldshut

Beschreibung:

1919 wurde das Bauhaus von Walter Gropius in Weimar gegründet. Die Schule hat in den 14 Jahren ihres Bestehens das gestalterische und künstlerische Denken revolutioniert. Diesem Jubiläum widmen wir im März und April 2019 eine Sonderausstellung im Waldshuter Einrichtungshaus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

seipp.com

100 Jahre Bauhaus – Jubiläumsausstellungen

Bis 27. Januar 2020

Bauhaus-Institutionen in Berlin, Dessau und Weimar

Wann:

06.04. bis 27.01.2020

Wo:

Bauhaus-Institutionen in Berlin, Dessau und Weimar

Beschreibung:

2019 zeigen die Bauhaus-Institutionen in Berlin, Dessau und Weimar drei große Ausstellungen "original bauhaus", "Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung" und "Das Bauhaus kommt aus Weimar", mit bislang nie gezeigten Sammlungsschätzen, Design-Klassikern und Form-Experimenten.

www.bauhaus100.de

24 Stops – Rehberger-Weg

Dauerausstellung

Fondation Beyeler – Vitra Campus

Wo:

Fondation Beyeler – Vitra Campus

Beschreibung:

Der Rehberger-Weg verknüpft über eine Länge von rund fünf Kilometern zwei Länder, zwei Gemeinden, zwei Kulturinstitutionen – und unzählige Geschichten. Er verläuft zwischen Weil am Rhein und Riehen, zwischen der Fondation Beyeler und dem Vitra Campus. Geleitet von «24 Stops», 24 Wegmarken des Künstlers Tobias Rehberger, lässt sich eine einzigartig vielfältige Natur- und Kulturlandschaft erkunden.

24stops.info

VitraHaus

Dauerausstellung

VitraHaus, Weil am Rhein

Wo:

VitraHaus, Weil am Rhein

Beschreibung:

Das VitraHaus, gebaut von Herzog & de Meuron, ist der Flagshipstore von Vitra und das Zuhause der Vitra Home Collection. Hier erleben Sie anhand von Möbelarrangements in unterschiedlichen Stilrichtungen die großen Klassiker von Vitra und die neusten Entwürfe zeitgenössischer Designer.

www.vitra.com