• Lieferung frei Haus, 50 km um Waldshut-Tiengen, ab 200 €
  • +49 7751 8360
  • wohnen@seipp.com
  • Lieferung frei Haus, 50 km um Waldshut-Tiengen, ab 200 €
  • +49 7751 8360
  • wohnen@seipp.com

Dimmen von LED-Leuchten

Seitdem der Gesetzgeber die Produktion von Halogenleuchtmitteln etappenweise verboten hat, hat sich die Qualität der LED Technik rasant entwickelt. Die Lichtqualität und -effizienz haben sich von Jahr zu Jahr verbessert. Die LEDs zeichnen sich neben ihrer Langlebigkeit durch einen besonders niedrigen Stromverbrauch aus.

Oft werden wir gefragt ob LED Leuchten dimmbar sind. Hierbei gibt es ein paar Punkte zu beachten. Nur die mit „dimmbar“ gekennzeichneten LED-Leuchtmittel oder LED-Leuchten können auch gedimmt werden.

Carmen Zimmermann, Leuchten-Expertin bei Seipp Wohnen

Bauseitig installierte Dimmer

Über bauseitig installierte Dimmer lassen sich viele LED-Leuchten dimmen. Da die integrierte Elektronik des Betriebsgerätes allerdings nicht immer mit dem vorhandenen Dimmer kompatibel ist, muss vorab das richtige System gewählt werden.

Mögliche Systeme, welche unsere Hersteller verwenden, haben wir für Sie aufgelistet. Welches das passende System ist, klären wir für Sie gern vorab mit dem gewünschten Leuchtenhersteller.

In unserer Lichtwerkstatt in Tiengen beraten wir Sie gern zu diesem Thema.

  • Phasenabschnittdimmer (unterschiedliche Bezeichnungen hierfür sind auch Phasendimmer, TRIAC, Mains Dimming oder trailing edge): Hierbei müssen 3 Anschlussdrähte (regulär) sowie ein Drehdimmer vorhanden sein.
  • Push oder PushDim: bauseits müssen 4 Anschlussdrähte und ein Taster vorhanden sein (Drehdimmer funktioniert nicht!)
  • 1-10V: bauseits müssen 5 Anschlussdrähte und ein Drehdimmer vorhanden sein
  • DALI: bauseits müssen 5 Anschlussdrähte und eine DALI-Haussteuerung oder ein DALI-Dimmer vorhanden sein

Integrierte Steuerungsmodule

Einige Hersteller wie z.B. Occhio, Foscarini oder Nimbus bieten inzwischen auch Leuchten an, die über Bluetooth gesteuert werden können. Diese Hersteller arbeiten mit einer der bekanntesten Lösungen hierfür – das Steuerungsmodul Casambi mit dazugehöriger App. Der größte Vorteil dabei ist, dass bei diesen Leuchten und Lichtsystemen mit integriertem Modul keine komplizierte Installation oder Verkabelung notwendig ist.